Bestattungsformalitäten - Schriftwechsels mit Ämtern - Bestattungen Fraund Amelung
  • KONTAKT
  • IMPRESSUM
  • DATENSCHUTZ

Notwendige Dokumente

Der Tod eines Menschen ist mit einer Vielzahl von Formalitäten verbunden. Wir möchten Sie dabei entlasten und übernehmen den Schriftwechsel mit Ämtern, Dienststellen, Sozialversicherungen, privaten Versicherungsträgern und allen sonstigen Institutionen wie Mitgliedschaften bei Vereinen, GEZ, Telefon, Zeitschriften, etc. Zusätzlich überwachen wir in dieser Zeit alle wichtigen Termine und Fristen. 

Notwendig zur Bestattung:

  • Personalausweis oder Meldebestätigung
  • Geburtsurkunde (nur bei Ledigen), sonst Heiratsurkunde bzw. Familienbuch
  • bei Verwitweten zusätzlich eine Sterbeurkunde des Ehegatten
  • bei Geschiedenen zusätzlich ein Scheidungsurteil oder amtlicher Vermerk auf der Heiratsurkunde
  • Krankenkassenkarte
  • Rentenanpassungsbescheide 
  • Zusatzrenten- und Pensionsbescheide
  • Lebens- bzw. Sterbegeldversicherungspolice
  • Grabnummer bei vorhandenem Grab
  • ggf. eigene Kleidung des Verstorbenen zur Bestattung
  • eventuell Bild des Verstorbenen für den Trauerdruck oder die Dekoration der Trauerfeier